HOLLSTADT

Kolping in seiner ganzen Vielfalt

Eine Auszeit nahm der Hollstädter Bierfrühling für den Kolpingtag des Diözesanverbands Würzburg. Das Bierzelt verwandelte sich in eine Kirche, einen Vortragsraum mit Barbara Stamm sowie in ein Ausstellungs- und Eventgelände. Über 600 Gäste aus ganz Unterfranken feierten auf diese Weise den 25.
Präses Jens Johanni (rechts) zeichnete Pater Lorenz Maurer mit der Diözesanen Ehrennadel des Kolpingwerkes Würzburg aus. Foto: Foto: Eckhard Heise
Eine Auszeit nahm der Hollstädter Bierfrühling für den Kolpingtag des Diözesanverbands Würzburg. Das Bierzelt verwandelte sich in eine Kirche, einen Vortragsraum mit Barbara Stamm sowie in ein Ausstellungs- und Eventgelände. Über 600 Gäste aus ganz Unterfranken feierten auf diese Weise den 25. Geburtstag der Kolpingfamilie Hollstadt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen