Bad Neustadt

Kommt Philipp Lahm persönlich?

Die Gesundheitstour der Stiftung des ehemaligen Fußball-Profis macht an der Werner-von-Siemens-Realschule Station. Interessante Impulse für viel Bewegung.
Wie sollen wir denn da hochkommen? Eine Halskrause macht die Konsequenzen eines steifen Nackens deutlich. Foto: Karin Nerche-Wolf
Gespannt und mucksmäuschenstill sitzen die Sechstklässler der Werner-von-Siemens-Realschule vor dem Bildschirm, als sich Philipp Lahm an sie wendet. Er gibt ihnen den Rat, mit Sport, guter Ernährung und netten Freunden etwas für ein gesundes Leben zu tun, und lädt sie dazu ein, gleich damit anzufangen.In den drei Zelten auf dem Pausenhof ist alles dafür vorbereitet, die Hülle über dem Lernparcours verrät, dass hier die Schultour der Philipp-Lahm-Stiftung in Zusammenarbeit mit der AOK Bayern Station macht und einen ungewöhnlichen Impuls für viel Bewegung setzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen