BRENDLORENZEN

Kreative Werke: Schreiner präsentieren ihre Gesellenstücke

Mit Idee und Design konnte Lutz Behr aus Saal an der Saale die Jury überzeugen. Er siegte mit einem ganz besonderen Stück für das Badezimmer.
Die fünf prämierten Gesellen beim Wettbewerb „Die gute Form” auf Landkreisebene (von links): Rudolf Leobold, Jonas Bieber, Michaela Klein, Obermeister Michael Heusinger, Regina Reder, stellv. Obermeister Michael Werner und Lutz Behr. Foto: Foto: Hanns Friedrich
In der VR Bank Brendlorenzen werden zur Zeit die fünf besten Gesellenstücke der Schreinerinnung Rhön-Grabfeld präsentiert. Am Montagabend gab die dreiköpfige Jury aus Christine Wehe-Bamberger (Merkershausen), Klaus Abert (Bad Kissingen) und Bernd Küchler (Braidbach) die Ergebnisse bekannt. Lutz Behr aus Saal an der Saale (Schreinerei Wohlfahrt Bad Königshofen) siegte mit seinem exklusiven Waschtisch. Zweiter wurde Rudolf Leobold aus Bischofsheim (Der Schreinermeister Bischofsheim) und Platz drei ging an Regina Reder aus Bischofsheim (Werner Objekteinrichtungen Bischofsheim). Belobigungen erhielten Michaela ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen