Bischofsheim

Landkreis unterstützt Wanderhütten-Sanierung

Manche Rhöner Wanderhütten habt eine Sanierung nötig, allerdings ist meist nur wenig Geld da. Etwas Abhilfe könnte jetzt eine Initiative des Landkreises schaffen.
Der Landkreis stellt in den nächsten drei Jahren Arbeiten 400 000 Euro für Sanierungsarbeiten für Rhöner Wanderhütten zur Verfügung. Probleme am Schweinfurter Haus (unser Bild) bereitet beispielsweise der Zustand der Zufahrt. Foto: Thomas Pfeuffer
In der Rhön hat man sich zum Ziel gesetzt, Deutschlands "Wanderparadies Nummer 1"zu werden. Entsprechend viel wurde in den vergangenen Jahren in diesem Bereich investiert. Neue Wanderwege wie der Hochrhöner und seine Extratouren wurden ausgewiesen, das Wegenetz wurde aktualisiert und das Angebot gestrafft. Ähnliches ist im Bereich des Radwegenetzes geschehen beziehungsweise vorgesehen. Glaubt man den aktuellen Zahlen, ist die Rhön damit touristisch auf einem guten Weg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen