Herbstadt

Langjähriger Kommandant verabschiedet

In der Hauptversammlung der Feuerwehr und des Feuerwehvereins Herbstadt blickte Kommandant Stephan Reder auf das abgelaufene Jahr zurück.
Dominik Neumann, Tobias Stühler, Heiko Lurz, Tobias Rauch und Stephan Reder (von links) bei der Jahresversammlung der Feuerwehr. Foto: Ralf Seidling
In der Hauptversammlung der Feuerwehr und des Feuerwehvereins Herbstadt blickte Kommandant Stephan Reder auf das abgelaufene Jahr zurück. Insgesamt waren neun Einsätze zu verzeichnen, darunter drei Brandeinsätze. Der Kommandant appellierte an die Kammeraden weiter, die Lehrgänge und Übungen wie im abgelaufenen Jahr zu besuchen und sich dadurch weiter zu verbessern und die Einsatzbereitschaft zu stärken. In Ihren Grußworten hoben Kreisbrandrat Stefan Schmöger und Bürgermeister Georg Rath die gute Jugendarbeit in der Wehr hervor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen