RÖDELMAIER

Laterne und Verkehrsschild übersehen

Erheblicher Schaden entstand am Pendlerparkplatz bei Rödelmaier.
Beim Einfahren in den Pendlerparkplatz bei Rödelmaier fuhr ein 18-Jähriger mit seinem VW Touran am Freitagnachmittag gegen eine Laterne und ein Verkehrsschild. Den Schaden an Laterne und Schild gibt die Polizei mit etwa 900 Euro an. Teurer wird die Reparatur des Autos. Da beträgt der Schaden laut Polizei rund 1500 Euro. Auslaufende Betriebsstoffe des Wagens banden Mitarbeiter des Kreisbauhofs ab.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen