HEUSTREU

Laune nicht verdorben

Pech hatten die Veranstalter des Saale-Musicums in Heustreu. Die Vorbereitungen liefen eigentlich darauf hinaus, im Freien zu feiern, als dann doch beschlossen wurde, in die Festhalle auszuweichen, weil das Wetter zu unsicher erschien.
Pech hatten die Veranstalter des Saale-Musicums in Heustreu. Die Vorbereitungen liefen eigentlich darauf hinaus, im Freien zu feiern, als dann doch beschlossen wurde, in die Festhalle auszuweichen, weil das Wetter zu unsicher erschien. Foto: Foto: Eckhard Heise
Pech hatten die Veranstalter des Saale-Musicums in Heustreu. Die Vorbereitungen liefen eigentlich darauf hinaus, im Freien zu feiern, als dann doch beschlossen wurde, in die Festhalle auszuweichen, weil das Wetter zu unsicher erschien. Die Besucher kamen trotzdem und wollten sich nicht die verschiedenen Darbietungen entgehen lassen, zumal auf dem Gebiet der Musikverein stets viel Abwechslung zu bieten hat. Dem Ruf blieb der Verein auch nichts schuldig und präsentierte nach dem Auftritt des Kindergartens die Junior-Bigband des Mellrichstädter Gymnasiums, die einen Sturm der Begeisterung auslöste.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen