GROßEIBSTADT

Lieder von der Drehorgel und lustige Geschichten

Die örtliche Theatergruppe, die in diesem Jahr wieder spielen wird, hat es sich seit einigen Jahren zur Gewohnheit gemacht, einmal im Jahr die Senioren von Großeibstadt zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen einzuladen.
Pfarrer Benjamin Pereira (links) ließ es sich nicht nehmen, sich am Ende des Seniorentags beim Vorsitzenden der Theatergruppe, Fredi Breunig, für den vorbildlichen Einsatz der Gruppe zu bedanken. Foto: Foto: Heike Hübner
Die örtliche Theatergruppe, die in diesem Jahr wieder spielen wird, hat es sich seit einigen Jahren zur Gewohnheit gemacht, einmal im Jahr die Senioren von Großeibstadt zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen einzuladen. Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit und über 50 Senioren fanden sich in der alten Kegelbahn und im Hof des ehemaligen Gasthauses „Zum Hirschen“ zum gemütlichen Beisammensein ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen