Bischofsheim

Liederabend zum Advent im Bischofsheimer Rentamt

Der Kinder- und Jugendchor Bischofsheim unter Leitung von Veronika Klassen lud zum adventlichen Liederabend in das Rentamt ein. Foto: Marion Eckert

Mit Liedern zum Advent und bevorstehenden Weihnachtsfest unterhielt der Kinder- und Jugendchor Bischofsheim im historischen Rentamt seine Gäste. In diesem Jahr gab es zwar kein Krippenspiel, doch die Lieder aus den vergangenen Jahren sang der Chor und weckte so manche Erinnerung an die Aufführungen.

Krankheitsbedingt war der Chor etwas geschrumpft, bedauert Chorleiterin Veronika Klassen, doch umso engagierter sagen die jungen Frauen. Alexander Klassen sprach passende Gedichte und Texte zu den Liedern. Er begann mit der Verkündigung des Engels an Maria und der Chor intonierte "Maria durch ein Dornwald ging".

"Aus schwarzen Tagen wird helle Nacht" rezitierte Alexander Klassen und der Chor besang den Heiligen Stern, der über Bethlehem aufging. "Ein Kind ist geboren nicht weit von hier" und "Stille Nacht in Palästina" waren weitere Stücke, die vom weihnachtlichen Geschehen berichteten. Mit dem jubelnden Gloria und dem kraftvollen Gaudete schloss der Chor seine Darbietungen.

Bekannte und beliebte Weihnachtslieder

Im zweiten Teil spielten junge Klavierschüler von Veronika Klassen bekannte und beliebte Weihnachtslieder. Die Gäste waren eingeladen, tüchtig mitzusingen. So erklangen Stücke wie "Morgen kommt der Nikolaus", "Süßer die Glocken nie klingen", "Kling Glöckchen" und "Oh du fröhliche".

Der gemütliche Abend im Rentamt ist für die jungen Sängerinnen und Sänger seit vielen Jahren eine gute Gelegenheit, den Eltern und Freunden Danke zu sagen. "Wir blicken mit Dankbarkeit auf das vergangene Jahr zurück und freuen uns auf 2020", so Veronika Klassen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bischofsheim
  • Marion Eckert
  • Advent
  • Chöre
  • Jugendchöre
  • Lied als Musikgattung
  • Sänger
  • Sängerinnen
  • Sängerinnen und Sänger
  • Weihnachtsfeiern
  • Weihnachtslieder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!