SALZ

Lob für neues Grün von höchster Stelle

Auf nahezu 4500 Quadratmetern wächst und blüht, kribbelt und krabbelt, zwitschert und summt es. Aber nicht irgendwo in den Weiten des Bioreservats Bayerische Rhön, sondern kaum zweihundert Meter von der viel befahrenen Staatsstraße 2445, früher B19, entfernt, direkt hinter dem Möbelhaus Angermüller in Salz.
Der Kreisfachberater in Sachen Gartenkultur Georg Hansul (rechts neben Jan Angermüller) zeigte sich hocherfreut über das perfekte neue Biotop hinter dem Sälzer Möbelhaus.
Liebe Leserin,
lieber Leser,

wählen Sie jetzt eines unserer Angebote (Web-Abo / Tagespass),
um sofort Zugriff auf den gewünschten Inhalt auf mainpost.de zu erhalten.

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, kontaktieren Sie unseren Kunden-Service telefonisch unter 0931 / 6001 6001 oder unter kundenservice@mainpost.de.

Ihr Kunden-Service

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR