MELLRICHSTADT

Mächtig stolz aufs neue Haus

Das neue Beschussamt in Mellrichstadt präsentiert sich innen und außen als Topadresse für Waffen- und Materialprüfung. Selbst Ilse Aigner zeigte sich beeindruckt.
Mitarbeiter Klemens Damm auf Tuchfühlung mit der Staatsministerin. Foto: Gerhard Fischer
Geprüft in Mellrichstadt ist das höchste Qualitätsmerkmal bei der Materialprüfung – ein Gütesiegel, das international gefragt ist. Mellrichstadt geht um die Welt.“ Wirtschaftsministerin Ilse Aigner blickte nach diesen pathetischen Worten erwartungsvoll in die Runde, und es passierte – nichts. Die vielen Festgäste aus Politik und Wirtschaft, die Behördenvertreter und Mitarbeiter lauschten bei der Einweihung des neuen Beschussamts am Donnerstagnachmittag ergriffen, bis Aigner, leicht verdutzt, nachschob: „Jetzt hätte ich eigentlich etwas mehr Begeisterung erwartet.“ Prompt folgte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen