ROTH

Marie hat sich ein bisschen Zeit gelassen

Marie ist das erste Kind von Steffen und Vanessa Röder aus Roth (Rhön). Sie kam am 21. August, einen Tag später als erwartet, im Helios Klinikum Meiningen zur Welt. Marie wog 3850 Gramm und war 52 Zentimeter groß.
Marie Röder. Foto: Vanessa Röder
Marie ist das erste Kind von Steffen und Vanessa Röder aus Roth (Rhön). Sie kam am 21. August, einen Tag später als erwartet, im Helios Klinikum Meiningen zur Welt. Marie wog 3850 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Das kleine Mädchen machte sowohl Heike und Peter Krick (Hausen), als auch Bernhard und Doris Röder (Roth) zum ersten Mal zu Großeltern. Roswitha und Ludwig Krick (Roth) wurden nach sechs Enkelkindern, zum ersten Mal Urgroßeltern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen