WOLLBACH

Mehr Geld für den Kindergarten?

Die Zahl der Krippenkinder in der Kleinkindergruppe „Storchennest“ des Kindergartens Wollbach steigt stetig. Aktuell werden dort elf Kinder unter drei Jahren und 35 Mädchen und Jungen in der altersgeöffneten Einrichtung dort betreut.
Im neuen Baugebiet „Heerstraße” neben dem Gewerbegebiet wächst bereits das erste Haus in die Höhe. Der gleichnamige Bebauungsplan für das Gebiet war Thema im Gemeinderat. Foto: Foto: Klaus-Dieter Hahn
Die Zahl der Krippenkinder in der Kleinkindergruppe „Storchennest“ des Kindergartens Wollbach steigt stetig. Aktuell werden dort elf Kinder unter drei Jahren und 35 Mädchen und Jungen in der altersgeöffneten Einrichtung dort betreut. Die katholische Kirchenstiftung als Trägerin der Kindertageseinrichtung hat mit Blick auf die hohe Nachfrage, aber auch wegen der starken zusätzlichen Belastung des Personals durch die Zunahme der Kleinkindbetreuung nun beantragt, den Anstellungsschlüssel anzupassen, was eine höhere finanzielle Belastung durch den vereinbarten Defizitausgleich für die Gemeinde zur ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen