HEUSTREU

Mehr elektronische Schießstände für die Schützenvereine

Viele Schützenvereine hätten sie gerne, doch erst wenige im Schützengau haben sie: Elek-tronische Schießstände. Die kostspielige Installation solch einer hochmodernen Schießanlage kann noch nicht jeder Schützenverein realisieren.
Ausgezeichnete Schützen: Für langjährige Verdienste um den Schützensport gab es Ehrungen im Schützenhaus Heustreu (von links): Bürgermeister Ansgar Zimmer, Martin Sünnemann (SV Gollmuthhausen), Jutta Schmautz (SV Burgwallbach), Werner Härter (SV ... Foto: Foto: Stefan Kritzer
Viele Schützenvereine hätten sie gerne, doch erst wenige im Schützengau haben sie: Elek-tronische Schießstände. Die kostspielige Installation solch einer hochmodernen Schießanlage kann noch nicht jeder Schützenverein realisieren. Der Vorstand des Schützengaus Rhön-Grabfeld äußerte sich bei der Jahreshauptversammlung im Heustreuer Schützenhaus jedoch zuversichtlich, bald schon weitere Schützenhäuser mit der neuen Technik ausstatten zu können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen