HENDUNGEN

"Melkerkönig" Benjamin Balling schlug sogar den Ziegenzüchter

Eine breite Palette an Jungtieren wurde während der Jungtierwerbeschau in Hendungen geboten, freute sich der Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Hendungen, Alfred Kaiser. Dabei wurde ihm zugetragen, dass es nirgendwo mehr zu finden sei, dass eine kleine Tierschau in einem Ortsverein eine solche Vielfalt aufweist.
Reinhold Seifert eröffnete das Ziegenmelken, während sich Alfred Kaiser (2. von rechts) und Organisator Daniel Molitor köstlich amüsierten Foto: Foto: Brigitte Gbureck
Eine breite Palette an Jungtieren wurde während der Jungtierwerbeschau in Hendungen geboten, freute sich der Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Hendungen, Alfred Kaiser. Dabei wurde ihm zugetragen, dass es nirgendwo mehr zu finden sei, dass eine kleine Tierschau in einem Ortsverein eine solche Vielfalt aufweist. In dieser Schau war jede Rasse vertreten, die im Verein gezüchtet wird. 23 Kaninchenrassen waren darunter, neun Tauben, neun Rassehühner und zwei Gänse. Bei den Tauben gab es Strasser, Texaner, deutsche Modeneser, Amsterdamer Kröpfer, fränkische Trommel-Tauben, Elsterpurzler und Spaniertauben zu ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen