Mellrichstadt

Mellrichstadt: Geschichte des Hl. Martin erleben

Es regnete und war kalt, als die Kinder vom Kindergarten St. Josef einige Tage vor dem Gedenktag des Heiligen Martin mit ihren Laternen durch die Stadt ziehen wollten. Flexibel reagierte die Kindergartenleiterin Bettina Wukowojac und ihr Team. Sie inszenierten mit den Darstellern die berühmte und spannende Geschichte der Mantel-Zerteilung auf der Bühne im Pfarrsaal. Anschließend zogen Eltern, Großeltern und Kinder mit ihren Laternen auf verkürzter Route durch die nächtliche Stadt. Allerdings "a capella". Denn die Musikanten wollten ihre teuren Instrumente und Noten nicht der kalten Nässe aussetzen. Zurück am Pfarrsaal hatten Eltern und Elternbeirat für heiße und kalte Getränke sowie Bratwürste zur Stärkung gesorgt. Sowohl ihnen galt der Dank der Leiterin als auch den Musikern der Stadtkapelle sowie den Feuerwehrleuten, die den Umzug abgesichert haben.

Schlagworte

  • Mellrichstadt
  • Peter Federlein
  • Eltern
  • Elternbeirat
  • Großeltern
  • Musiker
  • Schauspieler
  • wukowojac architekten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.