MELLRICHSTADT

Mellrichstädter Beschussamt spielt in der Champions League

Volltreffer: Bei der Einweihung des neuen Beschussamts am Donnerstagnachmittag hielt Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Festrede und nahm eine Schutzweste ins Visier.
Mellrichstädter Beschussamt spielt in der Champions League
(ski) Am Donnerstagnachmittag hieß es „Feuer frei“ für den Neubau des Beschussamts in Mellrichstadt. Die Wegfurter Böllerschützen nahmen's wörtlich und leiteten die Feierlichkeiten lautstark ein. Foto: Foto: Gerhard Fischer
Am Donnerstagnachmittag hieß es „Feuer frei“ für den Neubau des Beschussamts in Mellrichstadt. Die Wegfurter Böllerschützen nahmen's wörtlich und leiteten die Feierlichkeiten lautstark ein. Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hielt nicht nur die Festrede, sondern gab per Knopfdruck auch einen Schuss auf eine Schutzweste ab. Beim Rundgang wurde dann sogleich das ganze Haus geprüft und für gut gefunden. „Das Mellrichstädter Beschussamt spielt in der Champions League bei den Materialprüfungsstandorten“, lobte Aigner in großer Runde. Optisch gelungen, mit höchsten Standards im Innern, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen