WÜLFERSHAUSEN

Metzgerladen ist wieder in Betrieb

Der Thüringer Rainer Spiegel übernimmt das Geschäft in Wülfershausen. Verkäuferinnen testeten Wurst. Aber warum konnte der Mann vom Schlachthof eine Nacht nicht schlafen.
Seit Samstag hat Wülfershausen wieder eine Metzgerei: Zum Gratulieren kamen neben Bürgermeister Wolfgang Seifert auch die Hausherren Adolf Grund (links), Jürgen Grund (rechts) und Kerstin Meckel (zweite Reihe, rechts), sowie Pfarrer Pater ... Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Nach kurzem Leerstand öffnete die Metzgerei in Wülfershausen am Samstag erneut ihre Pforten, allerdings unter neuer Leitung. Metzgermeister Rainer Spiegel aus Stedtlingen in der thüringischen Rhön hat den Laden übernommen und konnte sich gleich am ersten Öffnungstag über einen regen Zulauf freuen. Metzgerei wurde überraschend geschlossen Wie bereits berichtet, hatte die Metzgerei Marco Neugebauer Anfang Juli die Filiale in Wülfershausen überraschend geschlossen. Begründet hatte das der Metzgermeister mit Arbeitsüberlastung, er finde einfach nicht genug Personal bei der Fleisch- und Wurstherstellung. An ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen