Eyershausen

Ministranten ratschten in Eyershausen

Die Tradition des Ratschens wird aufrecht erhalten
Die Ratscher von Eyershausen. Foto: Fotostudio Janine
Nachdem am Gründonnerstagabend die Glocken in den Kirchen geschwiegen haben, hatten traditionell die Ministranten in Eyershausen die Aufgabe übernommen zum Gebet und zu den Gottesdiensten zu rufen. Frühmorgens, mittags und abends waren sie unterwegs und versahen so nebenbei noch den Altardienst in den Liturgiefeiern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen