MELLRICHSTADT

Mit 170 km/h auf der Landstraße

Bei einer Geschwindigkeitsmessung durch die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck am Mittwoch auf der Bundesstraße B 285 bei Mellrichstadt, konnten zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße dokumentiert werden.
Bei einer Geschwindigkeitsmessung durch die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck am Mittwoch auf der Bundesstraße B 285 bei Mellrichstadt, konnten zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße dokumentiert werden. Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, wurde vor allem ein Audi zur Mittagszeit mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Der Fahrer war bei den erlaubten 100 Stundenkilometern (km/h) mit 170 km/h unterwegs. Nach Abzug einer Toleranz von 6 km/h erwartet den Fahrer nun ein Bußgeld in Höhe von 400 Euro, zwei Punkte in Flensburg, sowie ein Fahrverbot von zwei Monaten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen