BAD NEUSTADT

Mit Nordic-Walking den Parkinson überholen

Zu Fuß von Flensburg nach Garmisch-Partenkirchen für einen guten Zweck. Klaus Kippes und Michael Weber aus Hofheim am Taunus sind derzeit unterwegs, um auf die Parkinson-Erkrankung aufmerksam zu machen und Geld für eine Stiftung zu sammeln. Am Samstag war der Marktplatz das Etappenziel der beiden Läufer.
Gemeinsam mit Mitgliedern der Parkinson Gruppe Bad Neustadt und ihrer Vorsitzenden Ilse Ulsamer (rechts) freuten sich die Ausdauer-Nordic-Walker Klaus Kippes und Michael Weber (Mitte) bei ihrem Deutschlandlauf über die Ankunft beim Etappenziel ... Foto: Foto: Stefan Kritzer
Zu Fuß von Flensburg nach Garmisch-Partenkirchen für einen guten Zweck. Klaus Kippes und Michael Weber aus Hofheim am Taunus sind derzeit unterwegs, um auf die Parkinson-Erkrankung aufmerksam zu machen und Geld für eine Stiftung zu sammeln. Am Samstag war der Marktplatz das Etappenziel der beiden Läufer. Unterwegs sind sie sportlich flott mit Nordic-Walking-Stöcken. Zweite Bürgermeisterin Rita Rösch ist einen Teil der Etappe mitgelaufen. Seit 8. Mai sind Klaus Kippes und Michael Weber unterwegs. Zu Fuß per Nordic-Walking durch ganz Deutschland. Mitte Juni wollen sie in Garmisch-Partenkirchen ankommen und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen