SAAL

Mit dem Mountainbike über die Alpen

Eine fünfköpfige Mountainbike-Gruppe wagt sich auf eine Alpenüberquerung der besondern Art. Von Beginn ging es nur bergauf und bergab und allzu oft auch aus dem Sattel.
Am Tremalzo-Pass: (von links) Klaus Schmitt, Burkard Süß, Manuel Knobling, Michael Memmel und Silvio Friedrich Foto: Foto: Silvio Friedrich
Manchmal hätte Burkard Süß sein Rad am liebsten in die Felsen geknallt, so geschlaucht war er. Solche Momente gehören dazu, wenn man sich ein solch anspruchsvolles Programm vornimmt wie Klaus Schmitt, Manuel Knobling, Burkard Süß, Michael Memmel und Silvio Friedrich. Die fünf Männer im Alter von 30 bis 57 Jahren aus dem Raum Bad Neustadt hatten sich mit ihren Mountainbikes zu einer nicht alltäglichen Alpenüberquerung entschlossen. 9000 Höhenmeter in sechs Tagen Deswegen waren sie auch nicht einfach einer der vielen ausgearbeiteten Routen gefolgt, sondern hatten sich ihre Tour selbst zusammengestellt. In ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen