HERBSTADT

Mit dem Rad gestürzt

Ein 16-jähriger Schüler war am Mittwochvormittag mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in Herbstadt unterwegs, als er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit im Verlauf einer Linkskurve nach rechts auf die Bankette kam und stürzte. Dabei zog er sich nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen zu.
Ein 16-jähriger Schüler war am Mittwochvormittag mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in Herbstadt unterwegs, als er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit im Verlauf einer Linkskurve nach rechts auf die Bankette kam und stürzte. Dabei zog er sich nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen zu. Dennoch wurde er vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum im thüringischen Bad Berka gebracht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen