OSTHEIM

Mofafahrer unter Drogeneinwirkung

In eine allgemeine Verkehrskontrolle im Gemeindebereich Ostheim geriet am Mittwoch auch ein Mofafahrer. Beim Mittvierziger konnten Anzeichen festgestellt werden, die auf die Einnahme von Betäubungsmitteln hindeuteten. Der Zweiradfahrer räumte ein, dass er am Vorabend Marihuana zu sich genommen hatte.
In eine allgemeine Verkehrskontrolle im Gemeindebereich Ostheim geriet am Mittwoch auch ein Mofafahrer. Beim Mittvierziger konnten Anzeichen festgestellt werden, die auf die Einnahme von Betäubungsmitteln hindeuteten. Der Zweiradfahrer räumte ein, dass er am Vorabend Marihuana zu sich genommen hatte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und von einem Arzt durchgeführt. Neben der „teuren Anzeige“ mit Bußgeld, Punkten und Fahrverbot muss noch das motorisierte Zweirad überprüft werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen