BAD KÖNIGSHOFEN

Motorradunfall: Mit dem Hubschrauber in die Klinik

Schwer verletzt wurde am Karfreitag ein Motorradfahrer zwischen Bad Königshofen und Herbstadt. Der Rettungshubschrauber musste gerufen werden.
Schwer verletzt wurde am Karfreitagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Straße zwischen Bad Königshofen und Herbstadt. Foto: Foto: Hanns Friedrich
Gegen 17.25 Uhr kam ein 24-Jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße Bad Königshofen-Herbstadt kurz vor der „Rothöhe“ aus bislang ungeklärter Ursache bei normaler Geschwindigkeit in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Er schleuderte daraufhin in den linken Straßengraben mehrere Meter entlang, bevor das Krad zum Stehen kam.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen