IRMELSHAUSEN

Mut durch Gospelmusik am Volkstrauertag

(cs) Viele Anhänger von Gospelmusik haben am Volkstrauertag den Weg in die evangelische Kirche im Milzgrund gefunden, um den herrlichen Klängen der Gospelmusik zu lauschen. Der Chor „Voice of Glory“ aus Oberlauringen sang in der Jakobuskirche in Irmelshausen aus seinem reichen Repertoire.
Am Volkstrauertag bereicherte der Gospelchor „Voice of Glory“ mit seinem überwältigenden Gesang. Das getragene Liedgut in englischer und deutscher Sprache handelte von Trauer und Verzweiflung, von Angst und Mut bis hin zum Leben in ... Foto: FOTO claudia müller
(cs) Viele Anhänger von Gospelmusik haben am Volkstrauertag den Weg in die evangelische Kirche im Milzgrund gefunden, um den herrlichen Klängen der Gospelmusik zu lauschen. Der Chor „Voice of Glory“ aus Oberlauringen sang in der Jakobuskirche in Irmelshausen aus seinem reichen Repertoire. Pfarrerin Beate Hofmann-Landgraf war überwältigt vom Gesang und von der hohen Zahl der Gäste. Chorleiterin Michaela Lynes dirigierte die etwa 30 Frauen und Männer im Altarraum des Gotteshauses. Das getragene Liedgut handelte von Trauer, Liebe, Glaube, Mut und Hoffnung. Michaela Lynes erzählte zwischen dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen