UNSLEBEN

Nach der Arbeit kommt das Vergnügen

Ein für Unsleben ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen, stellte Bürgermeister Michael Gottwald bei der Schlusssitzung des Gemeinderats fest. Bei der letzten Zusammenkunft des Gremiums sollte es daher beschaulicher zugehen, so dass sich die Mandatsträger diesmal in gemütlicher Runde trafen und das ...
Fertiggestellt: Der Aufgang zum Kirchhof war die letzte große Baustelle in Unsleben, bevor es nächstes Jahr zum Feiern geht. Foto: Foto: Eckhard Heise
Ein für Unsleben ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen, stellte Bürgermeister Michael Gottwald bei der Schlusssitzung des Gemeinderats fest. Bei der letzten Zusammenkunft des Gremiums sollte es daher beschaulicher zugehen, so dass sich die Mandatsträger diesmal in gemütlicher Runde trafen und das Ortsoberhaupt lediglich einen Jahresrückblick hielt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen