FLADUNGEN

Nachbarschaftsstreit im Stadtrat

Die Umnutzung eines landwirtschaftlichen Gebäudes durch die Baufirma Sturm in Fladungen gefällt dem Nachbarn nicht. Im Stadtrat fiel nun eine Entscheidung.
Die Diskussion um die finanzielle Situation der Stadt hatten die Mandatsträger von Fladungen offensichtlich noch im Kopf, als sie im Verlauf der Stadtratssitzung über einen Nachtrag verhandelten, der bei der Sanierung der Einfahrt zum Parkplatz am Kapellenberg anfiel. Eine eigentlich als sinnvoll erachtete zusätzliche Investition wurde am Ende zurückgestellt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen