RHÖN

Nachwuchs bei den Rittern der Rhöner Bäche

(top) Seit 2005 laufen besonders in der hessischen Rhön Besatzmaßnahmen mit deutschen Edelkrebsen. Inzwischen ist es zum zweiten Mal gelungen, durch Bereusung junge Krebsweibchen mit Eiern zu fangen.
Erfolg: Ein tragendes Edelkrebs-Weibchen belegt, dass sich die Tiere in den Rhöner Bächen wieder vermehren. Foto: Foto: Biosphärenreservat
(top) Seit 2005 laufen besonders in der hessischen Rhön Besatzmaßnahmen mit deutschen Edelkrebsen. Inzwischen ist es zum zweiten Mal gelungen, durch Bereusung junge Krebsweibchen mit Eiern zu fangen. Damit konnte also zum zweiten Mal nach 2008 der Nachweis erbracht werden, dass sich die ausgesetzten Tiere in der Rhön offensichtlich wohl fühlen und vermehren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen