Sondernau

Närrisches Sondernau beim Skifahren auf dem „MonteErbelino“

Seit 30 Jahren Sondernauer Büttenabende unter der Regie von Helmut Thalheimer - Warum sie so erfolgreich sind
Ins Märchenreich entführten die jüngsten Darsteller beim Sondernauer Fasching das Publikum.
Ins Märchenreich entführten die jüngsten Darsteller beim Sondernauer Fasching das Publikum. Foto: Marc Huter

Alle zwei Jahre lädt die Sondernauer Narrengesellschaft mit Helmut Thalheimer an der Spitze zu Büttenabenden in das Bürgerhaus ein. Eng und gemütlich ist es, die Bühne überschaubar, doch die Stimmung ist dafür umso besser. 62 Akteure waren an zwei ausverkauften Abenden im Einsatz und stimmen das Publikum auf die närrischen Tage ein.

In diesem Jahr feierte Helmut Thalheimer ein besonders Jubiläum 1989 gab es den ersten Büttenabend in Sondernau, ein Jahr später wurde die Sondernauer Narrengesellschaft gegründet, die seither unter seiner Führung steht. „Der Sondernauer Fasching steht und fällt mit mir. Wir Sondernauer Faschingsakteure sind eine verschworene Gemeinschaft. Wir stehen zusammen.“ So ist sich Thalheimer, der in all den Jahren nicht nur als Moderator und Vorsitzender engagierte, sondern auch als Organisator, Bühnenbauer und Darsteller den Sondernauer Fasching maßgeblich prägte, sicher, dass der Fasching noch viele Jahre voller Begeisterung vom Nachwuchs mitgetragen wird.

Computerfreak an der Schreibmaschine

Direkt zum Auftakt zeigten die Jüngsten, was sie schon drauf haben. 18 Buben und Mädchen eroberten als Hexe, Zwerge und Prinzessinnen die Bühne und führten in das große Reich der Märchen. Deutlich fetziger wurde es mit den „Tigerboys“ (Afko Krug und sein Strahlunger Freund David Dimeo), die ihrer tänzerische Begabung als Michael Jacksons auf der Bühne präsentierten.

Er ist der Kopf der Sondernauer Narrengesellschaft. Seit 30 Jahren ist Helmut Thalheimer für den Fasching zuständig.
Er ist der Kopf der Sondernauer Narrengesellschaft. Seit 30 Jahren ist Helmut Thalheimer für den Fasching zuständig. Foto: Marc Huter

Was geschieht wenn bei einer 30 Jahre alten Schreibmaschine das „F“ hängt und der Computerfreak sie reparieren soll. Karsten Müller und Marco Friedrich kämpfen mit den Tücken der Technik, an dem Gerät, das noch kein Word, keinen Drucker, kein DVD Laufwerk kennt. Einen tollen Rhythmus brachte die Gruppe „Boom Gang“ auf die Bühne. Lediglich mir leeren Rohren spielte sie Melodien und machten neben noch allerlei Klamauk. Auch hier zeigte der Nachwuchs der Sondernauer Narrengesellschaft, welche kreatives und närrisches Potential sie haben.

Nicht nur die Bienen wollen leben, sondern auch die Schmetterlinge. Die vier Sondernauer Girls Jessica Emmert, Janina Emmert, Jennifer Emmert und Anica Friedrich zeigten einen Show-Tanz als süße Schmetterlinge zu fetziger Musik. Aus der Schützengilde der DJK Sondernau standen Marco Kistner, David Kolb, Levin Vorndran, David Krenzer, Fabio Zimmer auf der Bühne. Standsicherheit beim Apres-Ski, coole Snowboarder, Pizza und Pommes als Fahrstil wurden in der Asbachstube eifrig diskutiert.

Aktuelles von der Rathauskasse

Kein Sondernauer Büttenabend ohne aktuelle Nachrichten mit Karsten Müller, Charly Streit, Annette Rabenstein, Katharina Hergenhan und Anna Streit. Natürlich war Trump gut für einen Einstieg, doch dann ging's ins Lokale vom Wolf im Unterelsbacher Wald, nach Oberelsbach zum bayerischen Genussort, der nicht mal eine Gastwirtschaft hat. Diverse Videoeinspieler sorgten für große Heiterkeit, ist doch nun auch klar, dass für den neuen Radweg eine Mautgebühr erhoben wird, um die Kasse im Rathaus zu füllen. Dass Sondernaus „MonteErbelino“ künftig an die Skigebiete am Kreuzberg und der Wasserkuppe angebunden werden, dürfte allerdings als Gerücht angesehen werden, da das Ortsoberhaupt sich zu keiner Stellungsnahme für die Sondernauer Nachrichten bereit erklärt hätte.

Fetzig ging es bei den Jungs zu. Afko Krug und sein Strahlunger Freund David Dimeo zeigten ihr tänzerisches Können.
Fetzig ging es bei den Jungs zu. Afko Krug und sein Strahlunger Freund David Dimeo zeigten ihr tänzerisches Können. Foto: Marc Huter

Helmut Thalheimer, in Sondernau besser bekannt als „Thally“ ist nicht nur Moderator sondern steht auch als Akteur auf der Bühne. In diesem Jahr mit einem Dusch-WC Sketch, in dem er lebhaft die neuesten technischen Errungenschaften für sanitäre Räumlichkeiten zum Besten gab. Marco Friedrich, Patrick Maul, Levin Vorndran, Patrick Klökler, Nico Lörzel, hinter diesen Namen verbirgt sich das Sondernauer Männerbalett, das in diesem Jahr wieder einen Höhepunkt im zweiten Programmteil setzte.

Mit einem Zwiegespräch von Christina und Mario Weigand, einem weiteren kurzen Sketch von Thally und einer "Musical" Playback-Show mit Mary Poppins, Aladin, Die Eiskönigin, Hair und Footloos nahm der Abend seinen weiteren Verlauf. Nach der zweiten Pause wurde der Schlussteil des Büttenabends eingeleitet, den Caroline Borst und Patrick Klökler als „Hannes und die Bürgermeisterin“ bestritten, dabei waren natürlich Ähnlichkeiten mit ortsbekannten Personen ein reiner Zufall. Der Sprechgesang der „Tröten-Feierwehr 6.0“ und der Showtanz der Crazy Girls „Puppen erwachen um Mitternacht“ läutete den großen finalen Flashmob zu YMCA ein.

Fotoserie

Sondernauer Fasching

zur Fotoansicht

Rückblick

  1. Große Erfolge der MKG-Garden in Veitshöchheim
  2. Berni Wilhelm zum Ehrenvorsitzenden ernannt
  3. Bergtheim: Ein Kappenabend vom Feinsten
  4. Straßenfasenacht Neubrunn: Wenn die Böbbel im Bajazz kommen
  5. Faschingszug trotz miesen Wetters gut besucht
  6. Schweinfurter Faschingszug: 12.000 Narren feiern trotz Regens
  7. Trotz Regen: 15 000 Besucher beim Faschingszug in Heidingsfeld
  8. Erlabrunner Narren feiern Fasenacht
  9. Landkreisfasching: Gaudiwurm geht baden
  10. Zug in Wiesenfeld: Mary Poppins zwischen Piraten und Rittern
  11. In Eltmann lautet das Narren-Motto: Freibier for Future.
  12. Bonbonregen und gute Stimmung
  13. Großer Auflauf und buntes Treiben beim Main-Post-Faschingsempfang
  14. Urspringer Narren eröffneten schon mal den Dorfladen
  15. Wonfurt: Wo der Bürgermeister keine Party macht
  16. Ermershausen: Spielvereinigung präsentiert Bierbilanz 2019
  17. Trotz starken Regens: Viele Narren zogen durch Uettingen
  18. Grunddörfer: OCV-Rekord-Gaudiwurm trotzt dem Regen
  19. Eisbären und Kasperltheater beim Marktbreiter Faschingsumzug
  20. Neuschleichach: Narrenzug erstmals mit Althütter Prinzenpaar
  21. Faschingszug in Frickenhausen: Eine Weinklinik soll's richten
  22. Faschingszug mit Eskimos, Eisbären und Piraten
  23. Regen schreckte die Zuschauer nicht
  24. Siebenjährige organisiert Mini-Faschingszug für guten Zweck
  25. KiKaG-Prunksitzung: Kitzinger Narren begeistern ihr Publikum
  26. Faschingszug Langenprozelten: Määdusas und Simpsons unterwegs im Land der Kohleräwer
  27. Treue Abzeichen für karnevalistischen Tanzsport
  28. "Fantasie endet nie" beim Sylbacher Fasching
  29. Tänzchen bei den Senioren
  30. Schlappmaulorden: Aiwanger will mit Söder ins Kanzleramt
  31. Tausende jubelten 35 Fußgruppen und Motivwagen zu
  32. Weiber ließen es krachen
  33. Kinderfasching mit der SPD
  34. Einladung an den Landesvater zum Gassefetzer-Jubiläum
  35. Langer Faschingszug durch die Gemeinde
  36. Helau im Juliusspital Seniorenstift
  37. Närrische Singstunde des Männergesangvereins
  38. Büttenspektakel unter dem Motto "Hainert for future"
  39. Glückspilze mit eingebauten Regenschirmen
  40. Liveblog vom Schweinfurter Faschingszug 2020
  41. Scharfrichter und Knappe in der Zeller Bütt
  42. Zum Nachlesen: Markus Söder bei der Verleihung des Schlappmaulordens
  43. Antöner Peter Stößel mit dem höchsten Narrenorden ausgezeichnet
  44. 61 bunte Gruppen in Himmelstadt: Nasa, Wikinger und Mad Max
  45. Faschingszug Schweinfurt 2020: Wann und wo geht's los?
  46. Zwei Jahre nach Ramonas Unfalltod: "Fasching geht nicht mehr"
  47. Giraffen, Affen und kleine Gespenster beim Gaudiwurm
  48. Faschingsparty von St. Nikolaus-Schule und Heilpädagogischer Tagesstätte
  49. Hausen: Mit der Bundeskanzlerin auf Du und Du
  50. Donnerschlag und Geistesblitze beim Müdesheimer Fasching

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sondernau
  • Marc Huter
  • Computerfreaks
  • Fasching
  • Karsten Müller
  • Michael Jackson
  • Schreibmaschinen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!