Namen & Notizen: Ulrich Lötsch seit 25 Jahren bei den Maltesern

Namen & Notizen: Ulrich Lötsch seit 25 Jahren bei den Maltesern

25 Jahre ist Ulrich Lötsch (rechts) bei den Maltesern tätig. Bezirksgeschäftsführer Rainer Kaufmann gratulierte zum Dienstjubiläum. „Langjährige Mitarbeiter hat ein Unternehmen gerne, und sie sind ja auch ein Zeichen für Zufriedenheit mit Arbeitgeber und Kollegen. Insbesondere im Rettungsdienst, der viel von den Mitarbeitern abverlangt, ist dies nicht selbstverständlich“, freute sich der Geschäftsführer. Ulrich Lötsch kam 1990 nach der Grenzöffnung aus dem Erzgebirge nach Mellrichstadt und begann am 15. April bei der Hilfsorganisation als Fahrer und Koch. Im Laufe der Zeit verlagerte sich der Schwerpunkt zum Fahrdienst. Gerne erinnert er sich an die Fahrten ins europäische Ausland, wo er Patienten abgeholt und in ihre Heimatorte gefahren hat. Dass „der eine oder andere prominente Fahrgast dabei war“, versüßte den Dienst zusätzlich. Lötsch ist im Krankentransport „als zuverlässiger und freundlicher Fahrer bekannt“, so Kaufmann. Foto: Malteser

Schlagworte

  • Mellrichstadt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!