WILLMARS

Naturnahe Bestattung: Beispielhaftes Konzept in Willmars

Die Urnengemeinschaftsanlage in Willmars wird zum Vorzeigeobjekt für andere Gemeinden. Nun wurde die Friedhofssatzung für das neue Bestattungsangebot geändert.
Würdige letzte Ruhestätte: Für die neu eingerichtete Urnengemeinschaftsanlage auf dem Willmarser Friedhof wurde jetzt eine Änderung der Friedhofs- und Bestattungssatzung sowie der dazugehörigen Gebührensatzung notwendig. Foto: Foto: Eva Wienröder
Hauptpunkt der Sitzung des Willmarser Gemeinderats am Mittwochabend war die Änderung der Friedhofs- und Bestattungssatzung sowie der dazugehörigen Gebührensatzung. Anlass für die Änderung war die im vergangenen Jahr auf dem Willmarser Friedhof eingerichtete Urnengemeinschaftsanlage mit 16 Plätzen für naturnahe Bestattungen. Sie musste in das Regelwerk neu aufgenommen werden. Die Anlage, die durch eine Arbeitsgruppe unter Federführung von Thomas Pieczonka, Roswitha Trost und Klaus Börner angelegt und gestaltet wurde, dient mittlerweile als Vorzeigeobjekt in der Friedhofsgestaltung auch für andere Gemeinden, ...