Oberelsbach

"Naturparke in Bayern"

Die Wanderausstellung "Naturparke in Bayern" ist zu Gast im Biosphärenzentrum "Haus der Langen Rhön" in Oberelsbach. Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, 25. Februar, um 15 Uhr. 19 einzigartige Landschaften vereinen sich in den Naturparken in Bayern. Auf einem Drittel der Landesfläche bilden sie die gesamte Vielfalt der bayerischen Kulturlandschaften ab.

Die Wanderausstellung "Naturparke in Bayern" stellt mit eindrucksvollen Bildern die Besonderheiten der Naturparke vor: ihre Pflanzen und Tiere, ihre Gewässer, ihre Geologie und auch die menschlichen Einflüsse, die diese Landschaften geprägt haben. Die Ausstellung zeigt anhand konkreter Beispiele auf, wie die Naturparkverwaltungen ihre Gebiete mit vielfältigen Maßnahmen erhalten, entwickeln und für jeden erlebbar machen.

Die Ausstellung wurde unter Federführung des Naturparkverbands Bayern e.V. von den Naturparken gemeinsam vorbereitet. Unterstützt wurde das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Das Biosphärenzentrum "Haus der Langen Rhön" ist von 10 bis 16 Uhr auch am Wochenende durchgängig geöffnet, Dienstag ist Ruhetag. Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Oberelsbach
  • Pressemitteilung
  • Ausstellungen und Publikumsschauen
  • Gewässer
  • Haus der Langen Rhön
  • Kulturlandschaft
  • Landschaften
  • Pflanzen und Pflanzenwelt
  • Wanderausstellungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!