Bad Neustadt

Neue Lehrer werden in Bad Neustadt willkommen geheißen

Zu Schuljahresbeginn werden neue Lehrkräfte in Bad Neustadt begrüßt. Warum Josef Öchsner, eigentlich inzwischen kein Stadtführer mehr, dafür noch einmal in den Dienst tritt.
Bürgermeister Bruno Alrichter (rechts) hieß 32 neue Lehrkräfte in Bad Neustadt willkommen. Stadtführer Josef Öchsner brachte den Pädagogen die Geschichte der Saalestadt näher. Foto: Eckhard Heise
Die Stadt hat es sich zur Gewohnheit gemacht, den neuen Lehrkräften, die mit Schuljahresbeginn ihren Dienst in Bad Neustadt angetreten haben, ihren künftigen Wirkungskreis vorzustellen. Bürgermeister Bruno Altrichter begrüßte dazu im Rathaus 32 Jungpädagogen, die seit Dienstag an den verschiedenen Schulen innerhalb der Stadt eingesetzt werden.Mit acht neuen Lehrern fand dabei am Rhön-Gymnasium der größte Wechsel statt. Unter den Gästen war auch der neue Schulleiter der Werner-von-Siemens-Realschule Thomas Schlereth.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen