Bad Königshofen

Neues Magazin macht den Wald erlebbar

Die schönsten Aussichten, die lauschigsten Plätze und sonnendurchflutete Lichtungen: Wer sollte die bayerischen Wälder besser kennen als die Förster? Und genau die haben nun ein Magazin herausgegeben, das sich als ein Erlebnisführer zu den Schönheiten vor der Haustür versteht. Dies geht aus einer Pressemittelung hervor.

Das Magazin „Wald erleben“ der Bayerischen Staatsforsten zeigt dem Leser, was man sich als Ausflügler oder Naturfreund wünscht: Die schönsten Wanderwege, eine kleine Anleitung zum Schwammerlsuchen, ein paar Gymnastikübungen speziell für den Wald bis hin zur Vogelkunde sind enthalten. Die Bayerischen Staatsforsten möchten den Blickwinkel für den nächsten Waldspaziergang erweitern und auch Anregungen geben, was rund um den Wald geboten ist.

Auch drei Ziele im Einzugsbereich des Forstbetriebs Bad Königshofen sind vertreten: Die Ruine Bramberg, die Schwedenschanze bei Hofheim und der Lehrpfad am Gangolfsberg bei Oberelsbach. Das Magazin „Wald erleben“ kann über die Internetseite der Bayerischen Staatsforsten kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden: www.baysf.de/publikationen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Burg Bramberg
  • Naturfreunde
  • Schwedenschanze
  • Wald und Waldgebiete
  • Waldbesucher
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!