HOLLSTADT

Nicht ohne unsere Frau Thewis

Es war ein Experiment, das hätte schiefgehen können. Schulleiter Gerhard Krug hatte zu Zeiten von 1-Euro-Jobs und Bürgerarbeit eine Quereinsteigerin zur Kinderbetreuung in die Verbandsschule Hollstadt-Wollbach geholt. Mit Martina Thewis ist der Schulleitung hierbei aber ein Glücksgriff gelungen.
Gemeinsam gekämpft: Martina Thewis (Mitte) bleibt der Verbandsschule Hollstadt-Wollbach im kommenden Schuljahr erhalten. Darüber freuen sich der Verbandsvorsitzende Thomas Bruckmüller und Schulleiter Gerhard Krug (von links) genauso wie Nina und ... Foto: Foto: Stefan Kritzer
Es war ein Experiment, das hätte schiefgehen können. Schulleiter Gerhard Krug hatte zu Zeiten von 1-Euro-Jobs und Bürgerarbeit eine Quereinsteigerin zur Kinderbetreuung in die Verbandsschule Hollstadt-Wollbach geholt. Mit Martina Thewis ist der Schulleitung hierbei aber ein Glücksgriff gelungen. Die Förderprojekte zur Finanzierung sind zwischenzeitlich jedoch ausgelaufen, jetzt wollen aber weder Lehrkräfte noch Schulleitung und noch viel weniger die Schülerinnen und Schüler auf ihre Frau Thewis verzichten. Die Spende der beiden Firmenchefs Nina Reich und André Reich aus Mellrichstadt kam gerade recht. Einen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen