Frickenhausen

Obstgehölzschnitt in Theorie und Praxis in Frickenhausen

Der Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen bietet am Mittwoch, 4. März, um 19.30 Uhr im Dorfzentrum einen Vortrag zum Obstgehölzschnitt an. In dem Vortrag von Kreisfachberater Georg Hansul werden die verschiedenen Stammformen der Obstgehölze und die zweckmäßigen Erziehungsformen vorgestellt. Es werden weiterhin die natürlichen Wachstumsgesetze erläutert und wie mit den verschiedenen Schnittarten und -techniken das Wachstum und der Ertrag beeinflusst werden kann.

Am Samstag, 7. März, wird dann auf der Streuobstwiese an der Oberstreuer Straße und am Kreislehrgarten in Frickenhausen an der Seestraße versucht, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Von 9 bis 12 Uhr findet auf beiden Grundstücken der praktische Teil des Schnittkurses statt. Der Kurs richtet sich an Gartenbesitzer und Streuobstfreunde aus Frickenhausen und Umgebung und ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Für Mitglieder von Obst- und Gartenbauvereinen ist der Kurs kostenlos. Die Einnahmen der Nichtmitglieder werden für den Unterhalt des Kreislehrgartens verwendet. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt. Anmeldungen nimmt die erste Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Frickenhausen, Margot Friedrich, unter Tel.: (09773) 8370 oder per E-Mail friedrich-frickenhausen@t-online.de entgegen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Frickenhausen
  • Pressemitteilung
  • Gartenbesitzer
  • Mitglieder
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!