STOCKHEIM

Paradox: Raritäten en masse

Der fein herausgeputzte Deutz-Bulldog tuckerte gemächlich vor sich hin. Er zog eine lange Schlange Autos hinter sich her auf seinem Weg von Stockheim nach Fladungen. Denn auch in Stockheim hatten sich am Wochenende viele Oldtimer-Freunde getroffen: 109 Autos, 50 Motorräder und 22 Traktoren wurden gezählt.
Weiss, was Spaß macht: Hannes, der zukünftige DKW-Spezialist aus Unterebersbach, darf schon gelegentlich auf dem Fahrersitz Platz nehmen. Dort sitzt in der regel Opa oder Papa Gundelach.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 12.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR