Rödelmaier

Opa und Enkelin sind Schützenkönige

Bei der Königsproklamation der Rödelmaierer Schützen gab Robert Schneider sein Amt als Schützenmeister ab und es kam eine Rarität zu Tage.
Opa und Enkelin wurden Schützenkönige: Das neue Königshaus 2019 in RödelmaierVon links: 2. Vorsitzende Birgit Schnaus, 2. Ritter Erwin Popp, Schützenkönig Rudi Rothmann, 1. Ritter Michael Weikert, 1. Foto: Hugo Slabsche
Die jüngste Königsproklamation bei den Rödelmaierer Edelweiß-Schützen hatte eine Besonderheit zu bieten: Die Schützenkönigs-Würde ist in diesem Jahr mehr oder weniger in einer Familie. Denn mit Rudi Rothmann und Antonia Haun setzten sich Opa und Enkelin als Könige durch. Auch für Robert Schneider war es die letzte Versammlung als Schützenmeister. Er gab sein Amt nach 21- jähriger Vorstandstätigkeit an Kerstin Haun ab. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder bedankten sich bei Schneider für sein langjähriges Engagement.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen