Wargolshausen

Ordenskommers: Die Wa-Ka-Ge will "Monstermäßig Fasching feiern"

Ordenskommers in Wargolshausen: Im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Wa-Ka-Ge gab es Auszeichnungen für Aktive des Vereins: Hanna Gans, Jutta Scherl, Niclas Scherl, Nicole Seufert, Balthasar Weber, Andreas Wagner, Christiane Panuzer (FEN), Gesellschaftspräsident Marco Wicht, Lina Mahlmeister. Foto: Ansgar Büttner

Die Tage um den 11.11. nutzt die Wa-Ka-Ge Wargolshausen seit vielen Jahren, um mit Faschingsauftakt und Ordenskommers, verbunden aber auch  mit einem Helferfest, in die neue Session zu starten. Neben Auszeichnungen für die Aktiven und der Vorstellung des neuen Ordens, präsentierte Sitzungspräsident Jochen Gans diesmal eine unterhaltsamen Spielshow.

Zu Beginn dankte Gesellschaftspräsident Marco Wicht den Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Dass ein Verein nicht ohne Ehrenamtliche existieren kann, machten die beiden Verbandsvertreter, Klaus Mültner vom Landesverband Franken und Christiane Panzer von der Förderation Europäischer Narren, deutlich. Als Dank für ihren Einsatz wurden Lina Mahlmeister, Niklas Scherl, Nicole Seufert und Jutta Scherl mit den Verbands-Jahresorden ausgezeichnet. Den „Narr von Europa“ in Bronze erhielten Hanna Gans, Anna Lurz, Melina Scherl und Balthasar Weber, der „Narr von Europa“ in Silber ging an Vereinskassier Andreas Wagner.

Das Motto der neuen Kampagne

„Einmal Fosenöchter - immer Fosenöchter“. Diesen Eindruck konnte man gewinnen, wenn man die Laudatio zu den Ehrungen vernahm. Denn es wurde deutlich, dass es in der Regel nicht bei einem Job im Verein bleibt, meist wird ein breites Spektrum an Arbeiten absolviert.

Ein richtiges Geheimnis macht Jochen Gans jedes Jahr um das Jahresmotto des Vereins. Und gekonnt enthüllte er auch diesmal wieder den Prototyp des neuen Ordens, der gleichzeitig den Blick auf den neuen Slogan der Session, nämlich „Monstermäßig Fasching feiern“, freigibt.

Dass dabei wieder einiges zu erwarten sein wird, ließen an dem Abend nicht nur die Garden mit ihren neuen Tänzen erkennen, auch der Terminplan lässt für die Aktiven keine Langeweile aufkommen. So finden bereits am 18. Und 25. Januar die Prunksitzungen mit Gästen aus Üchtelhausen beziehungsweise aus Untererthal, statt. (Kartenvorverkauf: Robert Gans, Tel. 09762-356 99 58). Neben verschiedenen Gastbesuchen und dem Rosenmontagsumzug lässt auch die „Fränkische Partynacht“, diesmal unter anderem mit Ines Proctor von „Fastnacht in Franken“ am Faschingssamstag, einiges erwarten.

Gardemädchen gegen Elferräte lautete das Motto bei der anschließenden Spielshow. Dabei galt es Schätzfragen und Historisches aus dem Verein zu beantworten. Sitzungspräsident Jochen Gans vermittelte damit interessante Details aus der Vergangenheit des Faschingsvereins.

Rückblick

  1. Nach den Bauern: Demonstrieren bald auch die Karnevalisten?
  2. Alkoholverzicht beim Kinderfasching: Das sagen die Narren
  3. Narren in Sorge: Wann ist ein Verein gemeinnützig?
  4. Jahresorden des Fastnachtsverbands für sieben Aktive des OCV
  5. 50 Jahre OCV: Zum Abschluss sechs neue Ehrenmitglieder
  6. Die Rattel kommen aus dem Feiern gar nicht mehr raus
  7. Vierter Weiberfasching in Stadthalle Lohr: Maximal 1000 dürfen rein
  8. Rathaussturm und Wiederbelebung des Faschings in Trappstadt
  9. Schönau: Ordenskommers der Fosenöchter
  10. TV-Casting: Wer schafft es in die "Närrische Weinprobe"?
  11. Mit "Abscht Helau" in die neue Faschings-Session
  12. „Rummelbummel“ mit den Ostheimer UFOs
  13. Bürgermeister wirbt um Unterstützung der Hendunger Bandanesier
  14. Ordenskommers: Die Wa-Ka-Ge will "Monstermäßig Fasching feiern"
  15. Rathaussturm: Sälzer Gröpf-Mafia holte Bürgermeister ab
  16. Ordenskommers: KiKaG gibt Manege frei für die Narretei
  17. Stadtgarde: Vom Rathaus-Chefsessel zum Ordenskommers
  18. Geheimnis um neues Oberfladunger Prinzenpaar gelüftet
  19. Wa-Ka-Ge stürmt das Rathaus in Hollstadt
  20. Das Mellrichstädter Prinzenpaar: Von der Zofe zur Prinzessin
  21. Markus Söder wird das neue Kitzinger "Schlappmaul"
  22. Die Schlappmaul-Suche: Wer hat die lockerste Zunge?
  23. Schwungvoller Auftakt in die 66. Kampagne
  24. Veranstaltungen, Termine, Ferien: Wann ist Fasching 2020?
  25. Fasching 2020: Diese Fastnachts-Termine sollten Sie nicht verpassen!
  26. Prinz Stephan I. und Prinzessin Lisa I. regieren das Narrenvolk
  27. Narrentreffen im Sommer: Fastnacht-Verband feiert Jubiläum
  28. "Fastnachtakademie nur zum kleinen Teil von Stadt bezahlt"
  29. Rassistische Bilder in WhatsApp: "War nicht ernst gemeint"
  30. Alkoholpräventionspreis: Tränen bei Workshopteilnehmern
  31. Volksverhetzung? Ex-Faschingsfunktionär muss vor Gericht
  32. "Amanda" verteilt Glückskekse in der Fastnachtakademie
  33. Fastnachtakademie eröffnet: Wo ab jetzt Fastnacht gelehrt wird
  34. Wo der Fasching Schatten wirft: Alkohol und Gewalt
  35. Das große Weinen der Narren
  36. Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement
  37. Geldbeutelwäsche: Schrubben zum Ende der Fastnachtssession
  38. Verdiente Karnevalisten Schober und Groß erhalten Orden
  39. Das Narrenschiff trotzt Wind und Regen
  40. Nasse Narren zogen gut gelaunt durch Marktheidenfeld
  41. Fasching: So feierte die Region an Faschingsdienstag
  42. Schweinfurter Narren feiern ausgelassen
  43. Fasching im Städtle: Ein Zug rollt durch die Baustelle
  44. SCM-Narren: „Klimawandel – lasst uns handel“
  45. Rechtenbach rockt auch im Regen gewaltig
  46. Auber Narren trotzen dem Wetter
  47. Ein bunter Zug vor dem Faschingsbegräbnis
  48. Gut gelaunte Narren zu Fuß unterwegs
  49. Sendelbacher Zug: Bären und Ballonfahrer im Regen
  50. Das war der Faschingszug: Von Donald Trump bis Biene Maja

Schlagworte

  • Wargolshausen
  • Ansgar Büttner
  • Auszeichnung
  • Fasching
  • Fastnacht in Franken
  • Franken (Bayern)
  • Karneval
  • Prunksitzungen
  • Rosenmontagsumzüge
  • Silbermedaillen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!