STRAHLUNGEN

Ortsbilder enorm aufgewertet

Mit einer kleinen Feier würdigte Bürgermeisterin Karola Back das Ende der Dorferneuerung in Strahlungen.
Nach mehr als 30 Jahren wurde die Dorferneuerung Strahlungen abgeschlossen. Darüber freuen sich (von links) Franz-Josef Lang, Josef Rossel, Bürgermeisterin Karola Back, Gebhard Borst, Kriemhilde Barthelmes, Friedbert Burger, Willi Schmitt und ... Foto: Foto: Brigitte Chellouche
Mit einer kleinen Feier würdigte Bürgermeisterin Karola Back das Ende der Dorferneuerung in Strahlungen. Dabei dankte sie allen Beteiligten; allen voran den Vorstandsmitgliedern der Teilnehmergemeinschaft Strahlungen 2 Gebhard Borst, Oskar Räth, Willi Schmitt, Kriemhilde Barthelmes, Friedbert Burger aus Strahlungen sowie Josef Rossel aus Rheinfeldshof und besonders dem Vorsitzenden Franz-Josef Lang vom Amt für ländliche Entwicklung in Würzburg. Die enorme Leistung aller sei gar nicht zu beschreiben, sagte sie. Schließlich zog sich die Dorferneuerung über 30 Jahre hin. Das Verfahren wurde im Juli 1984 als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen