Bischofsheim

Ortsumgehung im Fokus

Vollsperrung der Bundesstraße ab Ende Juni könnte sechs Wochen dauern, je nach Baufortschritt und Witterung.
Um die Anbindung des Ortsumgehung Wegfurt an die Bundesstraße am Ortsausgang Richtung Bischofsheim herzustellen, muss die Straße komplett gesperrt werden. Foto: Marion Eckert
Eigentlich standen auf der öffentlichen Tagesordnung des Stadtrates nur Bauangelegenheiten. Doch der stellvertretende Bürgermeister Egon Sturm nutzte die Gelegenheit, seine Stadtratskollegen zum aktuellen Stand in Sachen Ortsumgehung Wegfurt zu informieren. Nach seinem Kenntnisstand sollen die Arbeiten an der Einmündung am Ortseingang in Richtung Bischofsheim Ende Juni beginnen. Dazu werde die Bundesstraße komplett gesperrt, die Umleitung werde von Bischofsheim aus über Weisbach und Sondernau nach Wegfurt führen und von dort auf die fertig gestellte Straße.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen