Schönau

"Pflicht-Treffpunkt" am Ostersonntag

Frühling und die dazu passende Musik, Ostern konnte in diesem Jahr in Schönau gar nicht schöner und entspannter gefeiert werden. Die Stuhlreihen im altehrwürdigen Kolpingsaal waren recht gut besetzt, die Kolpingkapelle und ihr langjähriger Dirigent Helmut Zirkelbach äußerst gut vorbereitet und bereiteten somit den ...
Einen richtig entspannten und umso fröhlicheren Abend erlebten die Gäste des Schönauer Frühlingskonzertes am Ostersonntag im Schönauer Kolpingsaal. Foto: Manfred Zirkelbach
Frühling und die dazu passende Musik, Ostern konnte in diesem Jahr in Schönau gar nicht schöner und entspannter gefeiert werden. Die Stuhlreihen im altehrwürdigen Kolpingsaal waren recht gut besetzt, die Kolpingkapelle und ihr langjähriger Dirigent Helmut Zirkelbach äußerst gut vorbereitet und bereiteten somit den Besuchern eine fröhliche musikalische Soiree. "Ostersonntag, wo trifft man sich? Natürlich hier im Kolpingsaal". Carola Wappes, seit einigen Jahren bereits engagierte Moderatorin des Konzertabends, stimmte in den Abend ein, lud die Gäste auf eine Zeitreise durch verschiedene Epochen der Musikkunst ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen