Heustreu

Polizei hatte Heustreuer Umzug im Griff

Am Faschingssamstag wurde durch die Polizeiinspektion Bad Neustadt wieder der Heustreuer Faschingsumzug betreut.
Am Faschingssamstag wurde durch die Polizeiinspektion Bad Neustadt wieder der Heustreuer Faschingsumzug betreut. Auch in diesem Jahr konnte sich der Veranstalter wieder über mehrere tausend Besucher freuen. Zur Betreuung waren mehrere Polizeikräfte, Rettungsdienstkräfte und die Feuerwehr Heustreu im Einsatz, sowie eine große Anzahl an Ordnern, die durch den Veranstalter gestellt wurden. Sowohl beim Ankommen, als auch beim Abholen der Umzugsteilnehmer waren auch in diesem Jahr wieder Verkehrsbehinderungen zu verzeichnen, allerdings war eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr festzustellen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen