Bad Neustadt

Polizeibericht: 3,74 Promille: Patient wird aggressiv

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Ein Reh stirbt, eines flüchtet verletzt

Oberelsbach Am Mittwochfrüh fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem VW von Urspringen kommend in Richtung Oberelsbach, als ihm plötzlich ein Reh über den Weg lief. Der Autofahrer konnte eine Kollision mit dem Tier nicht mehr vermeiden. Das Reh flüchtete verletzt. Der Jagdpächter wurde um Nachschau gebeten. Am Pkw wird der Schaden auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Bastheim Ein weiterer Wildunfall ereignete sich um 7.40 Uhr auf der Staatsstraße 2286 nach Bastheim. Hier rannte ein Reh in einen dort fahrenden VW Passat, der von einem 47-jährigen Mann gesteuert wurde. Am VW wird der Schaden auf ca. 2000 Euro geschätzt. Das Tier verendete. Auch hier wurde der Jagdpächter verständigt.

Beim Rangieren verschätzt

Oberelsbach Ein Postzusteller fuhr am Mittwoch um 10.30 Uhr aus einer Hofeinfahrt rückwärts heraus. Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin hielt vorsorglich an, um dem Postauto den Rangiervorgang zu ermöglichen. Trotzdem kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Schaden wird mit 2000 Euro angegeben.

Findlinge gestohlen

Oberweißenbrunn Ein Anwohner von Oberweißenbrunn erstattete Anzeige gegen einen unbekannten Dieb, der im Zeitraum vom 24. bis 30. Dezember mindestens zwei größere Steine aus seinem Waldgrundstück in der Nähe des "Polenfriedhofs" ausgegraben und entwendet hat. Der unbekannte Täter muss zum Abtransport der Findlinge schweres Gerät verwendet haben. Der Wert der Steine beträgt etwa 200 Euro, der Schaden am Erdreich wird auf 100 Euro geschätzt. Wer hat etwas beobachtet?

3,74 Promille: Patient wird aggressiv

Bad Neustadt Die Notaufnahme eines Bad Neustädter Krankenhauses rief die Polizei am Mittwochnachmittag zu Hilfe, da sich ein 51-jähriger Patient aggressiv verhielt und Suizidgedanken äußerte. Die Beamten stellten bei dem Mann einen Promillewert von 3,74 fest. Da der Patient äußerst selbstgefährdet erschien, wurde er in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Scheibe an Pkw eingeschlagen

Bad Neustadt Im Zeitraum vom 5. Januar bis 8. Januar wurde ein in der Roßmarktstraße geparkter schwarzer BMW durch einen unbekannten Täter beschädigt. An der rechten hinteren Türe wurde ein Seitenteil der Scheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde offenbar nichts entwendet. Die Reparaturkosten belaufen sich auf ca. 1000 Euro. Auch hier wird um Hinweise gebeten.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Auto
  • BMW
  • Diebe
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Psychiatrie
  • Psychiatrische Kliniken
  • Tiere und Tierwelt
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!