Bad Königshofen

Polizeibericht: Bezahlte Ware nicht geliefert

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Von der Fahrbahn abgekommen

Obereßfeld Ein 77-Jähriger geriet mit seinem Pkw am Mittwochnachmittag auf der Fahrt von Ermershausen in Richtung Obereßfeld in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts aufs Bankett und kam anschließend im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. An seinem Pkw entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Fahrzeug durch Unbekannten angefahren

Trappstadt Eine 24-Jährige erstattete am Mittwoch Anzeige bei der Polizei. Ihr Pkw wurde zwischen dem 2. und 7. Januar von einem Unbekannten angefahren. An ihrem Fahrzeug stellte Sie einen Schaden von 4000 Euro fest. Der Pkw war lediglich in der Stubengasse in Trappstadt und auf dem Parkplatz der Therme in Bad Rodach abgestellt.

Bezahlte Ware nicht geliefert

Saal Eine 30-Jährige bestellte im Dezember einen Laserdrucker über ein Internetportal. Das Geld überwies sie auf das angegebene Konto in Spanien. Die Ware wurde bis heute nicht geliefert - es dürfte sich wohl um einen Fakeshop handeln. Der Frau entstand ein Schaden in Höhe von knapp 210 Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Polizeistation Bad Königshofen unter Telefon 09761/9060 entgegen.

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Auto
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektionen
  • Polizeistationen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!