Bad Königshofen

Polizeibericht: Fahren unter Alkoholeinfluss

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Fahren unter Alkoholeinfluss

Sulzdorf Anlässlich einer Verkehrskontrolle am Freitag gegen 23.50 Uhr im Wahlwiesenweg fiel den Streifenbeamten bei dem Fahrer eines Peugeot Alkoholgeruch auf. Eine daraufhin durchgeführte Alkoholkontrolle ergab einen Promillewert von 0,6, so dass die Weiterfahrt unterbunden und der Mann nach Hause gebracht wurde. Auf den Fahrer kommt nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz zu.

Ware nicht geliefert

Bad Königshofen Ein 33-Jähriger bestellte Anfang Dezember einen Drucker über einen Onlineshop. Das Geld überwies er auf ein Konto in Irland. Da die Ware bis heute nicht geliefert wurde, stellte der Mann Anzeige wegen Warenbetrug. Eine Recherche im Internet ergab, dass es sich vorliegend um einen Fake-Shop handelt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf über 200 Euro.

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Peugeot
  • Polizeiberichte
  • Polizeistationen
  • Straßenverkehrsgesetz
  • Verkehrskontrollen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!