Bad Neustadt

Polizeibericht: Geldbörse auf Autodach gelassen und los gefahren

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich: 

Geldbörse auf Autodach liegen gelassen und los gefahren

Herschfeld Seit Samstagvormittag, 11 Uhr, sucht ein 42-jähriger Mann aus Herschfeld seine braune Herrengeldbörse. Er hatte diese in der Heidelsteinstraße, gegen 10 Uhr, auf sein Autodach gelegt und fuhr los bis zum Busbahnhof. Als ihm dort einfiel, wo er seinen Geldbeutel abgelegt hatte, war dieser nicht mehr da.

In dem Portemonnaie befanden sich verschiedene persönliche Karten, deren Wiederbeschaffung erheblichen Aufwand und Kosten verursacht, sowie etwas Bargeld. Wer hat das gute Stück gefunden?

Lederschlüsselmäppchen vor der Kirche gefunden

Mühlbach Vor der Kirche in Mühlbach fand ein Spaziergänger am Samstagabend ein schwarzes Lederschlüsselmäppchen mit Kleingeld. Das Fundstück wurde zur Polizei gebracht und von hier ans Fundamt weitergegeben. Wer vermisst ein solches Teil?

Smartphone auf Firmenparkplatz verloren

Bad Neustadt Am Sonntagnachmittag verlor ein 44-jähriger Mann sein Smartphone der Marke Samsung auf dem Schotterparkplatz der Firma Preh. Eine Absuche verlief ergebnislos. Er würde sich über einen ehrlichen Finder sehr freuen.

Reh rannte nach Unfall weiter

Schönau Eine 52-jährige Frau war am Sonntagabend mit ihrem Mini Cooper auf der B 279 unterwegs, als im Bereich von Schönau ein Reh über die Straße rannte. Es touchierte dabei den Mini und verschwand. Am Pkw wurde der Schaden auf etwa 200 Euro geschätzt. Die Autofahrerin war aus Bayreuth und konnte die genaue Unfallörtlichkeit nicht benennen.

In der Nacht einen Joint geraucht

Bad Neustadt In der Nacht zum Montag wurden gegen 3.30 Uhr zwei Personen auf dem Marktplatz angetroffen und einer Kontrolle durch die Polizei unterzogen. Die 47-jährige Frau und der 29-jährige Mann rochen nach Marihuana, worauf ein angerauchter Joint bei der Beschuldigten gefunden wurde. Dieser wurde beschlagnahmt.

Bei dem jungen Mann kam die EC-Karte eines ganz anderen Mannes zutage. Er gab an, die Karte im Bereich der Post gefunden zu haben und händigte sie freiwillig aus. Es wird Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fundunterschlagung erstattet.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Autofahrer
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Busbahnhöfe
  • Debakel
  • Gelassenheit
  • Herschfeld
  • Marihuana
  • Männer
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektionen
  • Preh
  • Samsung Group
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!