Mellrichstadt

Polizeibericht:Gleich mehrere Fälle von Vandalismus

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Gleich mehrere Fälle von Vandalismus

Ostheim Im Zeitraum von Freitag, 26. April, gegen 22 Uhr bis Samstag, 27. April, gegen 10.20 Uhr kam es gleich zu drei Sachbeschädigungen in Ostheim. Sowohl an einem roten Peugeot als auch an einem grauen VW, welche in der Sophienstraße geparkt waren, wurden durch unbekannte Täter offensichtlich mutwillig jeweils beide Außenspiegel abgeschlagen bzw. abgetreten. Außerdem wurde im selben Tatzeitraum eine Fensterscheibe eines Mehrfamilienwohnhauses "Am Tanzberg" eingeschlagen. Durch den Vandalismus entstanden Sachschäden von insgesamt ca. 800 Euro.

Mittelstreu Im Fliederweg in Mittelstreu wurde ebenfalls eine Fensterscheibe eines Wohnhauses durch Unbekannte beschädigt. Der Tatzeitraum beschränkt sich hier auf  Freitag, 26. April, von ca. 10 bis ca. 11 Uhr. Aufgrund der Spurenlage ist auch in diesem Fall von Vandalismus auszugehen. Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 200 Euro.

Wer kann Hinweise zu den geschilderten Vorfällen geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.: (09776) 8060 an die Polizeiinspektion Mellrichstadt zu wenden.

Verkehrszeichen gestohlen

Stockheim Im Bereich des Tretbeckens in der Brückengasse in Stockheim wurde in der Zeit von Freitag, 26. April, auf Samstag, 27. April, durch bislang unbekannte Täter das Verkehrszeichen „Verbot für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen“ sowie ein grün/weißes Hinweisschild der Gemeinde Stockheim entwendet.

Schlagworte

  • Mellrichstadt
  • Diebstahl
  • Gemeinde Stockheim
  • Peugeot
  • Sachbeschädigung
  • Sachschäden
  • VW
  • Verbrecher und Kriminelle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!