Bad Neustadt

Polizeibericht: Kein Schlaf in Waldberg

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich

Veranstalter machten nicht rechtzeitig Schluss

Waldberg Aus Waldberg gingen am Sonntag zwischen 2 und 4 Uhr zahlreiche Anrufe bei der Polizei ein, in denen sich Anwohner über  überlaute Musik beschwerten. Ausgangspunkt, so der Polizeibericht, war eine genehmigte, aber zeitlich begrenzte Veranstaltung. Da der Veranstalter auch weit nach dem Ablauf der genehmigten Zeit trotz mehrfacher polizeilicher Aufforderung nicht für Ruhe sorgte und die noch zahlreichen Gäste weiter mit Getränken versorgte, wird dem Landratsamt ein entsprechender Bericht zugesendet.

Unvermittelt ins Gesicht geschlagen

Waldberg Auf dem Festgelände am Sportplatz von Waldberg wurde ein 22-Jähriger von einem 23-jährigen Mann geschlagen. Gemäß den Angaben der Beteiligten und unabhängigen Zeugen konnte geklärt werden, dass der Täter auf sein Opfer zuging und diesem unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Hierbei wurden mehrere Zähne des 22-Jährigen in Mitleidenschaft gezogen; er musste in eine Fachklinik für Zahnheilkunde eingeliefert werden. Der Täter stand erheblich unter Alkoholeinfluss.

Fahrerflucht  nach Parkrempler

Bad Neustadt Der Fahrer eines braunen VW Polo meldete einen Blechschaden an seinem Fahrzeug, der sich zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 19 Uhr, ereignet haben muss. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte das geparkte Auto beim Ein- oder Ausparken an der hinteren Beifahrertüre. Als mögliche Tatorte kommen die Parkplätze am Bad Neustädter E-Center, Kaufland, Busbahnhof und Zwinger in Frage.  

Auto verkratzt, Zeugen gesucht

Bad Neustadt In der Adolf-Johannes-Straße wurde ein Auto, das zwischen Dienstag, 21. Uhr, und Freitag, 13 Uhr, ordnungsgemäß auf einer Parkfläche abgestellt war, von einem bislang Unbekannten beschädigt. Der Täter verursachte mit einem scharfkantigen Gegenstand auf der Fahrerseite des roten Nissan Qashqai einen 1,50 Meter langen waagrecht verlaufenden Lackkratzer.

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion bittet um Hinweise unter Tel.: (09771) 6060.

Radfahrerin beim Abbiegen verletzt

Herschfeld Beim Abbiegen von der Königshofer Straße in die Falltorstraße am Samstagnachmittag in Herschfeld schätzte eine Autofahrerin die Situation offensichtlich falsch ein, so die Polizei, und zwang hierdurch eine entgegenkommende und ebenfalls in die Falltorstraße abbiegende Fahrradfahrerin zu einem Ausweich- und Bremsmanöver. Hierbei kam diese zu Fall und zog sich Verletzungen am linken Knie zu.

Motorradschlüssel gefunden

Bad Neustadt Am Samstag wurde gegen 15.15 Uhr auf dem Parkplatz „Goethestraße“ ein Yamaha-Motorradschlüssel gefunden und bei der Polizei abgegeben. Der Schlüssel kann vom Besitzer gegen einen geeigneten Eigentumsnachweis abgeholt werden.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Pressemitteilung
  • Auto
  • Autofahrer
  • Blechschäden
  • Busbahnhöfe
  • Kaufland
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Tatorte
  • Unfallflucht
  • VW
  • VW Polo
  • Verbrecher und Kriminelle
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!